Konzern

Nachhaltigkeit (ESG)

Nachhaltigkeit

Environment, Social and Governance (ESG)

 

Das Thema Klimaschutz hat für die Deutsche EuroShop einen hohen Stellenwert. Wir sind überzeugt, dass Nachhaltigkeit und Wirtschaftlichkeit, Shoppingerlebnis und Umweltbewusstsein keine Gegensätze sind. Langfristiges Denken ist Teil unserer Strategie, auch in Bezug auf unser Umweltengagement.

2020 hatten alle unsere 21 Shoppingcenter Lieferverträge mit Versorgern, die regenerative Energiequellen wie z.B. Wasserkraft zur Stromerzeugung nutzen, 19 Center bezogen ausschließlich Ökostrom. Der TÜV Süd hat diesen für unsere Center in Deutschland mit dem anerkannten Prüfzeichen „Ökostromprodukt“ zertifiziert.

Die 21 Shoppingcenter bezogen 2020 insgesamt rund 65,8 Mio. kWh Ökostrom. Das entsprach 79% des Strombedarfs für den Betrieb der Einkaufszentren. Der Kohlendioxid-Ausstoß hat sich damit nach vorsichtigen Berechnungen um rund 26.625 Tonnen reduziert – das entspricht dem CO2-Jahresausstoß von über 1.210 Zweipersonenhaushalten. Zusätzlich wird der Energieverbrauch unserer Shoppingcenter z.B. mithilfe von Wärmetauschern und LED-Lampen reduziert.

Darüber hinaus unterstützt die Deutsche EuroShop vielfältige Aktivitäten auf lokaler und regionaler Ebene in den Bereichen Ökologie, Soziales /Gesellschaftliches und Ökonomie, die in unseren Shoppingcentern stattfinden.

Hier gelangen Sie zu unserer Umweltbilanz 2020 (EPRA sBPR Bericht).