Deutsche Euroshop Newsroom

Pressemitteilung

18.03.2010

A10 Center in Wildau bei Berlin: Bauarbeiten gehen weiter

  • ECE und Deutsche EuroShop realisieren Neubau der „A10 Triangel“
  • 60-Mio.-Euro-Investition +++ 400 neue Arbeitsplätze
  • Modernisierung bei laufendem Betrieb

Die Bauarbeiten für die umfassende Moderni­sierung des A10 Centers in Wildau bei Berlin gehen weiter: Unter Regie der neuen Projektpartner ECE und Deutsche EuroShop ist am Donnerstag, 18. März 2010, mit der feierlichen Enthüllung des Bauschildes durch den Landrat des Kreises Dahme-Spree­wald, Stephan Loge, und Wildaus Bürgermeister Dr. Uwe Malich der Startschuss für die Fortsetzung der Bauarbeiten gegeben worden. Bei laufendem Geschäftsbetrieb wird das gesamte A10 Center von Grund auf modernisiert, umstrukturiert und in seiner Angebotsvielfalt erweitert. Rund 60 Millionen Euro werden in den Bau der neuen „A10 Triangel“ sowie in zusätzliche Parkplätze und in die Modernisierung des bestehenden Centers investiert. Die neue „A10 Triangel“ eröffnet im Frühjahr 2011, die gesamte Umstrukturierung des A10 Centers soll bis Herbst 2011 abgeschlossen sein. Insgesamt wird das modernisierte A10 Center über ca. 66.000 qm Verkaufsfläche, rund 200 Fachgeschäfte, Ca­fés, Restaurants und Dienstleistungsbetriebe sowie ca. 4.000 Pkw-Stellplätze verfügen. Rund 1.000 Menschen werden dort arbeiten – etwa 400 mehr als bisher.

 

Neue Eigentümerin des 1996 eröffneten A10 Centers ist seit An­fang des Jahres die börsennotierte Deutsche EuroShop. Die Vermietung und das Management liegen in den Händen der ECE, Europas Marktführe­rin im Shopping-Center-Bereich. Generalunternehmer für die Bau­maßnahmen ist die Zechbau G.m.b.H. aus Cottbus.

 

„Shopping-Highlight im Raum Berlin“

Mit der neuen „A10 Triangel“, einem eleganten Malldesign, hellen Lichthöfen und vielen weiteren Angeboten – vor allem im Bereich junge Mode – soll das modernisierte A10 Center weiter an Attrakti­vität gewinnen. „Die Modernisierung und der Neubau der ‚A10 Tri­angel’ werden diesem Top-Standort einen weiteren kräftigen Schub geben und das A10 Center zu einem Shop­ping-Highlight im Raum Berlin machen“, sagt Alexander Otto, Ge­schäftsführungsvorsit­zen­der der ECE. Im Einzugsgebiet des A10 Centers am südlichen Ber­liner Ring leben insgesamt mehr als 3,8 Millionen Menschen. Der neue Hauptstadt-Airport „Berlin Branden­burg International (BBI)“, der Ende Oktober 2011 seinen Betrieb aufnimmt und in dessen Umfeld Prognosen zufolge bis zu 60.000 Menschen arbeiten wer­den, liegt in unmittelbarer Nähe des A10 Centers.

 

Eines der größten Einkaufszentren in Deutschland

Als eines der größten und bekanntesten Einkaufszentren in Deutschland ist das A10 Center mit seinen attraktiven Einkaufs- und Freizeitangeboten schon jetzt der Erlebnistreffpunkt für das südöstliche Berli­ner Stadtgebiet und das Umland. Derzeit bietet das A10 Center rund 120 Fachgeschäfte, Freizeit-, Service- und Gastronomiebetriebe. Magnetmieter im Bestand sind u. a. Real, Karstadt sports, P&C, C&A, H&M, Esp­rit, MediMax und Bauhaus. Neben Einzelhandel verfügt das A10 Center über vielfältige Freizeitangebote wie bei­spielsweise ein Kino (12 Säle), eine Event-Arena, ein Bowling-Center (32 Bahnen), ein Fitness-Center sowie das „Bambooland“ für Kinder.

 

Kundenfreundlichkeit und Service

Kundenfreundlichkeit und Service stehen bei der ECE im Mittel­punkt. Um den Besuch im A10 Center immer wieder zu einem inte­ressanten Erlebnis werden zu lassen, planen Center-Manager Lutz Heinicke und sein Team vielfältige Veranstaltungen, hoch­wertig in­szenierte Akti­o­nen, Events und Ausstellungen. Zu den neuen Ser­vice-Angeboten im A10 Center zählen zukünftig unter ande­rem ein Service-Point in der Ladenstraße, ein Kinder-Buggy-Ver­leih, Center-Gutscheine und eine Cen­ter-Zeitung, die regelmäßig über Center-Aktionen und den Baufort­schritt informieren wird.

 

Deutsche EuroShop – die Shoppingcenter AG

Die Deutsche EuroShop ist Deutschlands einzige Aktiengesell­schaft, die ausschließlich in Shoppingcenter an erstklassigen Standorten investiert. Das MDAX-Unternehmen ist zurzeit an 17 Einkaufscentern in Deutschland, Österreich, Polen und Ungarn beteiligt.

 

ECE – ein starker Partner

Die ECE entwi­ckelt, plant, reali­siert, vermietet und managt seit 1965 große Shopping-Center und ist mit 114 Einkaufsgale­rien im Management und Aktivitäten in 13 Ländern europäische Marktfüh­rerin auf die­sem Gebiet.

 

zurück zur Liste

Fotoarchiv

Videoarchiv

videoarchiv-logo.png.dir/mini.png

blog_logo_1.png

                       RSS-Feed: abonnieren

Multimedia

alle anzeigen

Unsere Filme bei


videothumbnail
Deutsche EuroShop H1 2017 Interim Report Conference Call Slide Presentation
0:36:01
videothumbnail
Deutsche EuroShop AG Hauptversammlung 2017
0:38:16
videothumbnail
Deutsche EuroShop EPK (Electronic Press Kit)
0:08:46

 

Google+ Add this