Deutsche Euroshop Newsroom

Ad-hoc-Mitteilung

26.01.2006

Deutsche EuroShop steigert Gewinn 2005 um 60 % – für 2006 weitere Steigerung erwartet

Die Deutsche EuroShop erwartet auf Basis einer vorläufigen Hochrechnung des Ergebnisses für 2005 und unter Berücksichtigung der Bewertung der Shoppingcenter-Immobilien für das abgelaufene Geschäftsjahr zum 31. Dezember 2005 einen Net Asset Value (NAV) von 45,70 Euro je Aktie (2004: 43,96 Euro; Steigerung +4 %) und einen Konzernjahresüberschuss von mindestens 44,5 Mio. Euro (27,7 Mio. Euro; +60 %). Dies entspricht einem Gewinn je Aktie von 2,80 Euro.

 

Ausschlaggebend für dieses Rekordergebnis waren u.a. die Bewertungsergebnisse der Shoppingcenter Phoenix-Center Harburg und Forum Wetzlar, die erstmals von unabhängigen Gutachtern bewertet wurden.

 

Für das Geschäftsjahr 2006 erwartet die Deutsche EuroShop, dass der Umsatz und das operative Ergebnis um rund 20 % steigen.

 

Die endgültigen Zahlen für das abgelaufene Geschäftsjahr 2005 werden am 20. April 2006 im Rahmen der Bilanzpressekonferenz in Hamburg veröffentlicht.

zurück zur Liste

Die Shoppingcenter-Aktie

Fotoarchiv

Videoarchiv

videoarchiv-logo.png.dir/mini.png

blog_logo_1.png

                       RSS-Feed: abonnieren

IR Kontakt



 



Patrick Kiss

Head of Investor &
Public Relations
vcf_icon_16x16.png VCard


Nicolas Lissner

Manager Investor & Public Relations
vcf_icon_16x16.png VCard

Multimedia

alle anzeigen

Unsere Filme bei


videothumbnail
Deutsche EuroShop H1 2017 Interim Report Conference Call Slide Presentation
0:36:01
videothumbnail
Deutsche EuroShop AG Hauptversammlung 2017
0:38:16
videothumbnail
Deutsche EuroShop EPK (Electronic Press Kit)
0:08:46

 

Google+ Add this