Deutsche Euroshop Newsroom

Ad-hoc-Mitteilung

02.08.2004

Deutsche EuroShop AG beteiligt sich an Shoppingcenter in Österreich

Die Deutsche EuroShop AG beteiligt sich mit 50 % an den City Arkaden im österreichischen Klagenfurt, die voraussichtlich im Frühjahr 2006 eröffnet werden. Das anteilige Investitionsvolumen beläuft sich auf knapp 75 Mio. Euro, wovon ca. 30 Mio. Euro mit Eigenkapital finanziert werden sollen. Das Portfolio der Deutsche EuroShop AG besteht nunmehr aus 14 Shoppingcentern mit einem anteiligen Investitionsvolumen von 1,2 Mrd. Euro.

Das Shoppingcenter wird etwa 120 Fachgeschäfte auf einer Verkaufsfläche von ca. 27.000 qm verteilt auf drei Ebenen präsentieren. Weitere 3.000 qm stehen für Gastronomie und einzelhandelsnahe Dienstleistungen zur Verfügung. Baubeginn ist Mitte August 2004. Von den Ladenflächen sind bereits über 45 % langfristig an renommierte Einzelhandelsunternehmen vermietet. Für weitere 20 % der Ladenflächen liegen ausverhandelte Verträge vor.

Die City Arkaden liegen direkt im Zentrum von Klagenfurt mit direkter Anbindung an die Fußgängerzone. Im Einzugsgebiet des Centers leben rund 420.000 Menschen. Den Besuchern werden ca. 850 Parkplätze zur Verfügung stehen.

zurück zur Liste

Die Shoppingcenter-Aktie

Fotoarchiv

Videoarchiv

videoarchiv-logo.png.dir/mini.png

blog_logo_1.png

                       RSS-Feed: abonnieren

IR Kontakt



 



Patrick Kiss

Head of Investor &
Public Relations
vcf_icon_16x16.png VCard


Nicolas Lissner

Manager Investor & Public Relations
vcf_icon_16x16.png VCard

Multimedia

alle anzeigen

Unsere Filme bei


videothumbnail
Deutsche EuroShop H1 2017 Interim Report Conference Call Slide Presentation
0:36:01
videothumbnail
Deutsche EuroShop AG Hauptversammlung 2017
0:38:16
videothumbnail
Deutsche EuroShop EPK (Electronic Press Kit)
0:08:46

 

Google+ Add this