Deutsche Euroshop Newsroom

Ad-hoc-Mitteilung

23.12.2003

Deutsche EuroShop AG beteiligt sich an Shoppingcenter in Breslau

  • 33,3 %-Anteil an Galeria Dominikanska wird von IVG Immobilien AG übernommen
  • Eigenkapital nun voll investiert

Die Deutsche EuroShop AG übernimmt zum 31.12.2003 von der IVG Immobilien AG einen 33,3 %-Anteil am Shoppingcenter "Galeria Dominikanska" im polnischen Wroclaw (Breslau). Das anteilige Investitionsvolumen beläuft sich auf 28,6 Mio. Euro. Die Anteilsübernahme erfolgt vorbehaltlich der Zustimmung des polnischen Innenministeriums.

Die Galeria Dominikanska wurde im August 2001 eröffnet und verfügt über rund 100 Shops und Fachgeschäfte, die sich über drei Ebenen mit einer Verkaufsfläche von ca. 30.000 qm verteilen. Darüber hinaus sind ca. 2.500 qm Büroflächen vorhanden. Das Shoppingcenter liegt direkt an der historischen Altstadt Breslaus und verkehrsgünstig am Innenstadtring. Im Einzugsgebiet leben über eine Million Menschen. Die Ladenflächen sind zu 100 % langfristig an renommierte Einzelhandelsunternehmen vermietet. Zu den Ankermietern gehören Media Markt, Ahold, Peek & Cloppenburg und C&A.

Die Deutsche EuroShop AG ist nunmehr an 14 Shoppingcentern mit einem anteiligen Volumen von rund 1,2 Mrd. Euro beteiligt und damit voll investiert.

zurück zur Liste

Die Shoppingcenter-Aktie

Fotoarchiv

Videoarchiv

videoarchiv-logo.png.dir/mini.png

blog_logo_1.png

                       RSS-Feed: abonnieren

IR Kontakt



 



Patrick Kiss

Head of Investor &
Public Relations
vcf_icon_16x16.png VCard


Nicolas Lissner

Manager Investor & Public Relations
vcf_icon_16x16.png VCard

Multimedia

alle anzeigen

Unsere Filme bei


videothumbnail
Deutsche EuroShop H1 2017 Interim Report Conference Call Slide Presentation
0:36:01
videothumbnail
Deutsche EuroShop AG Hauptversammlung 2017
0:38:16
videothumbnail
Deutsche EuroShop EPK (Electronic Press Kit)
0:08:46

 

Google+ Add this