Deutsche Euroshop Newsroom

Corporate News

12.11.2009

Deutsche EuroShop mit stabilem Wachstum

  • Umsatzerlöse: 94,4 Mio. EUR (+12 %), EBIT: 80,9 Mio. EUR (+15 %)
  • FFO: 1,11 EUR je Aktie (+8 %)
  • Ergebnis: 38,5 Mio. EUR (+23 %)
  • Ergebnis je Aktie 1,09 EUR 

Die Deutsche EuroShop unterstreicht mit dem heute vorgelegten Zwischenbericht für das 1.-3. Quartal 2009 die Stabilität ihres Geschäftsmodells.

 

Es gelang dem im MDAX notierten Shoppingcenter-Investor erneut, die langfristig geplanten Ergebnisse zu erzielen. Gegenüber der Vorjahresperiode stieg der Umsatz um 12 % auf 94,4 Mio. €. Das Nettobetriebsergebnis (NOI) verbesserte sich um 14 % auf 83,8 Mio. €, das EBIT stieg um 15 % auf 80,9 Mio. €.

 

„Wir haben bisher keine Indikation für eine spürbare Eintrübung des Konsumverhaltens oder des Einzelhandels in unseren Shoppingcentern. Unsere Mietaußenstände sowie die Abschreibungen auf Mietforderungen sind unverändert niedrig“, stellt Claus-Matthias Böge, Sprecher des Vorstands der Deutsche EuroShop, zufrieden fest. „Der Vermietungsstand ist mit nahezu 100 % gleichbleibend hoch.“

 

Vor allem die Beiträge der 2008 eröffneten Shoppingcenter in Hameln und Passau waren für die Ergebnissteigerungen verantwortlich. Ein weiterer Einflussfaktor war der „Kassel-Effekt“, denn die Anfang des Jahres durchgeführte Erhöhung des Deutsche EuroShop-Anteils am City-Point in Kassel von 40 % auf 90 % führte zur Vollkonsolidierung dieses Centers – mit entsprechenden Einflüssen auf die Bilanz und die Gewinn- und Verlustrechnung.

 

Das operativ solide laufende Geschäft drückte sich auch in einer Verbesserung der Funds from Operations (FFO) um 8 % von 1,02 € auf 1,11 € je Aktie aus (unverwässert, d.h. die am 7. Juli durchgeführte Kapitalerhöhung ist zeitanteilig berücksichtigt).

 

Das durch positive Sonder- und Währungseffekte im Bewertungsergebnis überzeichnete Konzernergebnis ist um 23 % von 31,3 Mio. € auf 38,5 Mio. € gestiegen. Entsprechend erhöhte sich das (unverwässerte) Ergebnis je Aktie von 0,91 € auf 1,09 € (+20 %).

 

Die Deutsche EuroShop sieht sich nach den Anfang Juli auf der Fremd- und Eigenkapitalseite durchgeführten Finanzierungsmaßnahmen gut aufgestellt, um Investitionschancen nutzen zu können. Derzeit prüft die Gesellschaft einige Angebote auf ihren profitablen Wachstumsbeitrag für ihr Shoppingcenterportfolio.

 

Die Gesamtjahresprognose bleibt unverändert: Umsatzerlöse 125-128 Mio. €, EBIT 105-108 Mio. €, EBT ohne Bewertungsergebnis 50-52 Mio. €, FFO je Aktie 1,38-1,43 €. Auf Basis des bisherigen Geschäftsverlaufs geht der Vorstand von einer stabilen Dividende in Höhe von mindestens 1,05 € je Aktie aus.


Internet-Übertragung der Telefonkonferenz

Die Deutsche EuroShop überträgt am Donnerstag, 12. November 2009 um 16:00 Uhr (MEZ) ihre englischsprachige Telefonkonferenz live als Webcast im Internet unter

http://www.deutsche-euroshop.de/ir

Der vollständige Zwischenbericht ist unter dieser Adresse als PDF-Datei und als interaktive Online-Version ebenfalls abrufbar.

 

Deutsche EuroShop – Die Shoppingcenter-AG

Die Deutsche EuroShop ist Deutschlands einzige Aktiengesellschaft, die ausschließlich in Shoppingcenter an erstklassigen Standorten investiert. Das MDAX-Unternehmen ist zurzeit an 16 Einkaufscentern in Deutschland, Österreich, Polen und Ungarn beteiligt.

 

Kennzahlen der Deutsche EuroShop (IFRS)

  

in Mio. EUR

01.01.-30.09.2009

01.01.-30.09.2008

Veränderung

Umsatzerlöse

94,4

84,1

12 %

EBIT

80,9

70,5

15 %

Finanzergebnis

-41,6

-35,1

-18 %

EBT

46,2

37,9

22 %

Konzernergebnis

38,5

31,3

23 %

FFO je Aktie in € (unverwässert)

1,11

1,02

9 %

Ergebnis je Aktie in € (unverwässert)

1,09

0,91

20 %

 

30.09.2009

31.12.2008

 

Eigenkapital*

1.051,1

977,8

8 %

Verbindlichkeiten

1.059,5

1.029,1

3 %

Bilanzsumme

2.110,6

2.006,8

5 %

Eigenkapitalquote in %*

49,8

48,7

 

LTV-Verhältnis in %

45,6

46,1

 

Gearing in %*

101

105

 

Liquide Mittel

70,1

41,7

68 %


* inkl. Minderheitenanteile

zurück zur Liste

Die Shoppingcenter-Aktie

Fotoarchiv

Videoarchiv

videoarchiv-logo.png.dir/mini.png

blog_logo_1.png

                       RSS-Feed: abonnieren

Multimedia

alle anzeigen

Unsere Filme bei


videothumbnail
Deutsche EuroShop H1 2017 Interim Report Conference Call Slide Presentation
0:36:01
videothumbnail
Deutsche EuroShop AG Hauptversammlung 2017
0:38:16
videothumbnail
Deutsche EuroShop EPK (Electronic Press Kit)
0:08:46

 

Google+ Add this