Deutsche Euroshop Newsroom

Corporate News

06.01.2009

Deutsche EuroShop: Beteiligung am City-Point Kassel auf 90 % erhöht

Der Shoppingcenter-Investor Deutsche EuroShop AG hat zum Jahresanfang 2009 seine Beteiligung am City-Point Kassel um 50 Prozentpunkte auf 90 % erhöht. Das Unternehmen hat die Anteile von der Arcandor AG übernommen. Das Investmentvolumen beläuft sich einschließlich der übernommenen Verbindlichkeiten auf rund 53 Mio. EUR.

 

Das 2002 eröffnete Shoppingcenter bietet Raum für über 60 Fachgeschäfte auf ca. 29.500 qm Mietfläche (ca. 20.000 qm Verkaufsfläche) auf fünf Ebenen. Den Besuchern stehen 220 Parkplätze zur Verfügung. Im Einzugsgebiet des Centers leben etwa 800.000 Menschen. Weitere Informationen über den City-Point sind verfügbar unter der Internet-Adresse http://www.city-point-kassel.de/

 

Deutsche EuroShop – Die Shoppingcenter-AG

Die Deutsche EuroShop ist Deutschlands einzige Aktiengesellschaft, die ausschließlich in Shoppingcenter an erstklassigen Standorten investiert. Das MDAX-Unternehmen ist zurzeit an 16 Einkaufscentern in Deutschland, Österreich, Polen und Ungarn beteiligt.

zurück zur Liste

Die Shoppingcenter-Aktie

Fotoarchiv

Videoarchiv

videoarchiv-logo.png.dir/mini.png

blog_logo_1.png

                       RSS-Feed: abonnieren

Multimedia

alle anzeigen

Unsere Filme bei


videothumbnail
Deutsche EuroShop H1 2017 Interim Report Conference Call Slide Presentation
0:36:01
videothumbnail
Deutsche EuroShop AG Hauptversammlung 2017
0:38:16
videothumbnail
Deutsche EuroShop EPK (Electronic Press Kit)
0:08:46

 

Google+ Add this