Deutsche Euroshop Newsroom

Pressemitteilung

05.05.2011

Die Nutzung von Social Media durch Kapitalmarktprofis

Frankfurt/Hamburg, 5. Mai 2011 – Europäische Investment Professionals sind noch skeptisch gegenüber Social Media, aber sie erwarten, dass sie für die Informationsverbreitung und den Dialog an Bedeutung gewinnen.

 

Laut der Umfrage "Social Media Survey 2011", die von der DVFA und der Deutsche EuroShop gemeinsam durchgeführt wurde, erachten nur 45 % der befragten Analysten und Investoren Social Media als zumindest teilweise wichtig, während 71 % die Webseiten von Wirtschaftsmedien als Hauptinformationsquelle nutzen.

 

"Die Mehrheit der Befragten ist skeptisch, was die Bedeutung und Zuverlässigkeit der Informationen auf Social Media Plattformen betrifft. Dennoch erwarten sie zukünftig eine verstärkte Nutzung von Social Media für die Informationsverbreitung und den Dialog", sagte Patrick Kiss, Leiter Investor & Public Relations der Deutschen EuroShop.

 

Ralf Frank, Geschäftsführer der DVFA, fügte hinzu: "Die von Investment Professionals bevorzugten Social Networking-Kanäle sind Xing und LinkedIn – vor allem für die Kontaktpflege."

 

Schwerpunkt der Untersuchung war die Einstellung von Kapitalmarktprofis gegenüber traditionellen, Online- und sozialen Medien (wie Twitter, Facebook, Xing, LinkedIn, YouTube und SlideShare); gleichzeitig wurde das Nutzungsverhalten dieser Zielgruppe abgefragt.

 

Wenn Unternehmen soziale Medien nutzen, um mit der Investment-Community in den Dialog zu treten, würde ihnen nur eine knappe Mehrheit (51 %) in die Social-Media-Welt folgen. 62 % der Teilnehmer erwarten diesen Schritt von Unternehmen bisher auch gar nicht.

 

Weitere Ergebnisse:

  • Diskussionsboards werden als wichtiger angesehen als Blogs und Social Media
  • 31 % der Befragten wurden durch Blogs dazu motiviert, weitere Recherchen zu einem Thema zu machen
  • Desktops sind die bevorzugten Hardware-Lösungen (84 %), Blackberry ist mit 56 % das meistgenutzte Smartphone
  • Sollte der persönliche Direktkontakt nicht möglich sein, bevorzugen 79 % der Befragten den Dialog per E-Mail und 21 % per Telefon
  • 74 % der Befragten verbringen täglich mehr als 2 Stunden online

Die Ergebnisse der Umfrage können als PDF-Datei (1,7 MB) heruntergeladen werden unter www.dvfa.de/socialmediasurvey2011

 

Über die Umfrage

1587 europäische Kapitalmarktprofis wurden per E-Mail zur Teilnahme an der Online-Befragung eingeladen, die vom 9. März bis 11. April 2011 stattfand. 74 Teilnehmer haben die 18 Fragen der Studie komplett beantwortet. Dies entspricht einer Rücklaufquote von 4,7 %. Die meisten Teilnehmer sind Analysten (36 %), gefolgt von einer Gruppe mit unterschiedlichen Verantwortungsbereichen (34 %) und Investoren (29 %).

 

DVFA - Deutsche Vereinigung für Finanzanalyse und Asset Management

Die DVFA ist der Berufsverband der Investment Professionals. Aktuell gehören der DVFA 1.200 persönliche Mitglieder an. Sie sind als Fach- und Führungskräfte bei über 400 Investmenthäusern, Banken sowie Fondsgesellschaften oder als unabhängige Kapitalmarktdienstleister tätig.

 

Deutsche EuroShop – Die Shoppingcenter-AG

Die Deutsche EuroShop ist Deutschlands einzige Aktiengesellschaft, die ausschließlich in Shoppingcenter an erstklassigen Standorten investiert. Das MDAX-Unternehmen ist zurzeit an 18 Einkaufscentern in Deutschland, Österreich, Polen und Ungarn beteiligt.

 

Kontakt

Patrick Kiss
Deutsche EuroShop AG
Oderfelder Straße 23
20149 Hamburg
Fon: +49 (0) 40 41 35 79-20
email: kiss@deutsche-euroshop.de
www.deutsche-euroshop.de

Ralf Frank
DVFA GmbH
Mainzer Landstraße 47a
60329 Frankfurt am Main
Fon: +49 (0) 69 26 48 48-0
email: ralf.frank@dvfa.de
www.dvfa.de

zurück zur Liste

Fotoarchiv

Videoarchiv

videoarchiv-logo.png.dir/mini.png

blog_logo_1.png

                       RSS-Feed: abonnieren

Multimedia

alle anzeigen

Unsere Filme bei


videothumbnail
Deutsche EuroShop H1 2017 Interim Report Conference Call Slide Presentation
0:36:01
videothumbnail
Deutsche EuroShop AG Hauptversammlung 2017
0:38:16
videothumbnail
Deutsche EuroShop EPK (Electronic Press Kit)
0:08:46

 

Google+ Add this