Deutsche Euroshop Newsroom

Pressemitteilung

11.06.2003

Deutsche EuroShop AG mit erhöhtem Streubesitz

Hamburg, 11. Juni 2003. Die Deutsche EuroShop AG hat von der Deutsche Bank AG die Mitteilung erhalten, dass diese Ihren Aktienbestand von 44,78 % auf 23,20 % reduziert hat. Die Aktien wurden im Wege von Privatplatzierungen außerbörslich breit gestreut.

"Wir freuen uns über mehr als 500 neue Aktionäre", so Claus-Matthias Böge, Vorstand der Deutsche EuroShop AG. „Der erhöhte Streubesitz wird den Handel in unserer Aktie liquider machen und die Gewichtung in Indizes erhöhen. Wir sind optimistisch, in den nächsten Monaten in den SDAX aufgenommen zu werden, in dem wir dann einer der größeren Werte wären.“

Die Aktionärsstruktur der Deutsche EuroShop AG sieht nun wie folgt aus:

Deutsche Bank AG (DB Industrial Holdings AG) 23,20 %
Familie Otto (Hamburg) 21,23 %
Streubesitz 55,57 %

Die Deutsche EuroShop AG hat eine Marktkapitalisierung von 516 Mio. Euro bei einem aktuellen Kurs von 33,00 Euro und 15,625 Mio. Aktien.

zurück zur Liste

Fotoarchiv

Videoarchiv

videoarchiv-logo.png.dir/mini.png

blog_logo_1.png

                       RSS-Feed: abonnieren

Multimedia

alle anzeigen

Unsere Filme bei


videothumbnail
Deutsche EuroShop H1 2017 Interim Report Conference Call Slide Presentation
0:36:01
videothumbnail
Deutsche EuroShop AG Hauptversammlung 2017
0:38:16
videothumbnail
Deutsche EuroShop EPK (Electronic Press Kit)
0:08:46

 

Google+ Add this